Vom Speed-Dating zum Ausbildungsvertrag

Der Fachkräftemangel in der Pflege ist überall spürbar. Da sind gute Ideen und Konzepte gefragt, um diesen entgegenzuwirken.  Eine in der Region einmalige Idee hatte die Bundesagentur für Arbeit Weiden in Kooperation mit dem BBW. Sie organisierten ein „Job-Speed-Dating“, bei dem Pflegeeinrichtungen aus dem Stadtgebiet Weiden und  umliegenden Landkreisen auf potentielle Auszubildende aus dem EU-Ausland treffen sollten.

Für die Pflegeheime der ESB–Seniorenresidenz Wiesau GmbH, das Haus Steinwaldblick in Wiesau  und das Seniorenhaus im Naturparkland in Waidhaus, nahmen die stellvertretende Personalleiterin Kathrin Baar und Theresa Pulsfort,  Verantwortliche für den Sozialen Dienst im Seniorenhaus im Naturparkland, am Speed-Dating teil. Bereits von der ersten Bewerberin, Esther Clement Vadepenas aus Alicante, waren beide be(team-)geistert. Denn für das Gespräch war kein Dolmetscher nötig und die Bewerberin hatte sich gut vorbereitet. Noch größer war die Freude, sie als Auszubildende für das Seniorenhaus im Naturparkland gewinnen zu können. Bereits am folgenden Tag besuchte sie in Begleitung von Brenda Priebe und Mikaela Elzey, Schülerinnen der Berufsfachschule für Fremdsprachen aus Weiden, Waidhaus und das Seniorenhaus.  Für Esther Clement war klar, dass sie hier arbeiten und leben möchte. Bis zum ersten Arbeitstag am 1. März 2019 galt es sowohl für sie als auch für Einrichtungsleiterin Martina Kiendl, viel zu organisieren.

Vor allem in den Wochen vor dem „Umzug“ nach Deutschland entstand zwischen der Spanierin und dem Seniorenhaus im Naturparkland ein reger E-Mail-Kontakt. Eine Wohnung am Ort musste organisiert  und der  Weg vom Flughafen München nach Waidhaus geplant werden. Pünktlich am 1. März trat Esther Clement ihren Dienst an. Nach zwei Wochen Arbeit folgte die erste Woche Deutschkurs in Weiden. Bevor sie im Herbst 2019 mit der Ausbildung zu Altenpflegefachkraft beginnt, wird sie immer eine Woche arbeiten und eine Woche die Schulbank in Weiden drücken.

Die Mitarbeiter des Seniorenhauses im Naturparkland sind sehr glücklich darüber, Esther Clement als neuen Teamgeist gewonnen zu haben.