Sankt Martin war ein guter Mann, der uns als Beispiel gelten kann

In vielen Gemeinden der Oberpfalz und dem restlichen Bayern ziehen am Abend des 11. November  nach der Heiligen Messe Kinder mit Laternen durch die Straßen und erinnern an die Wohltätigkeit des Heiligen St. Martin.

Die  Kinder der Kindertagesstätte St. Emmeran besuchten auch dieses Jahr die Bewohner*innen des Seniorenhauses im Naturparkland um zusammen mit ihnen St. Martin zu feiern.  Dieses Jahr stand das Thema „Teilen“ im Vordergrund der Lieder und der Gedichte. Besonders viel Freude hatten die Bewohner*innen an den selbstgebackenen Plätzchen, die sie von den Kindern geschenkt bekamen.

Bevor die Kinder zurück in die Kindertagesstätte gingen, gab es noch eine kleine Stärkung.